Minimal invasive Implantologie

Hierbei handelt es sich um ein neueres Verfahren, bei dem sehr grazile Implantate mit möglichst geringem chirurgischen Aufwand in den Knochen eingesetzt werden. Diese deutlich preisgünstigere Methode wird in der Regel zur Stabilisierung von Prothesen genutzt. Aber auch einzelne Zähne lassen sich dadurch einfach und kostengünstig ersetzen. Weitere Vorteile sind die Reduzierung der Beschwerden nach dem Eingriff und eine schnelle Belastbarkeit der Implantate.

Wenn Sie Fragen zu diesem Verfahren haben geben wir Ihnen gerne Auskunft.
Ihre moderne Zahnarztpraxi in Brühl für Zahnprophylaxe, Zahnimplantologie und professionelle Zahnreinigung